Sonntag, 7. September 2014

SiebenSachenSonntag am 07.09.2014

Wie immer treffen sich die SonntagsSiebenBildler bei Anita von Grinsestern. Diese Idee stammt von Frau Liebe und wurde vor sehr langer Zeit von Grinsestern weitergeführt.

Heute steht mein Sonntag neben anderen "wichtigen Wichtigkeiten" im Fokus der ersten Versuche mit meinem neuen Teleobjektiv mit Makrofunktion 1:2. Für die wahren Kenner und ambitionierten Makrofotografie ist das sicher ein NoGo, für mich ist es eine preiswerte Alternative, um in die Materie einzusteigen und zusätzlich die Möglichkeiten eines Teleobjektives zu nutzen. Wie gesagt, es ist ein Kompromiss. Gern würde ich mir auch ein separates Makroobjektiv gönnen, aber ich habe ja noch viel Zeit in meinem Leben, und im Moment würde es den Rahmen des Möglichen sprengen, wahrscheinlich auch des Vernünftigen...;-).
So, und nun habe ich einfach mal in unseren Garten geschaut und bin sehr erstaunt, was man doch so alles übersieht, wenn man draußen ist.
 

 

 



 
Und damit ab zu Grinsestern zum Sonntagsereignisreigen!
 
 

Kommentare:

  1. Ich finde die Bilder sooo schön - auch ohne "Superduper"-Zubehör!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos, alles so farbenfroh. :)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder!!!
    Dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  4. sind tolle Fotos geworden :) ich träum immer noch von einem Makroobjektiv :S
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen