Dienstag, 28. Juni 2016

Shorts in nicht "so short"

Das ist hier gerade genau das, was die Jungs gern tragen. Und da laut extremen Wachstumsschüben ständig alles zu kurz wird, fehlte es in diesem Jahr an gescheiten Beinkleidern für die Jungs. Bei MadeforMotti wurde ich fündig und entschied mich für eins der tollen Freebooks, der Motti Shorts. Der Schnitt ist klasse und überhaupt nicht minder wertvoll als ein gekauftes Ebook, sehr detailliert beschrieben und sehr gut gradiert. Ich bin begeistert und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen (werde dafür nicht bezahlt:-)). 
Die Jungs haben ja einen sehr unterschiedlichen Geschmack, sodass ich froh war, beide Geschmäcker getroffen zu haben. Für Fynn habe ich die Shorts aus marineblauem Baumwollstoff mit weißen Paspeln und Potaschen genäht, Mika freute sich über die Leinenshorts mit Taschenklappen, die ein echtes Recycling eines Leinenrocks ist, den eine liebe Kollegin mir schenkte. Dafür nutzte ich sogar den Bund, da ich sonst mit dem Stoff nicht hingekommen wäre. 
Beide sind zufrieden und tragen die Hosen gern, worüber ich sehr froh bin, denn mit 9 Jahren ist Vieles schon nicht mehr so cool, was Mama näht;-).

Fotografieren verlangt immer ein wenig Show der Beiden...

"Steht doch mal still!"

Nahaufnahme

weitere Nahaufnahme

noch mal von vorn

ebenso das andere Kind

"Ok, nun dürft ihr noch mal rumalbern:-)."
Und nun los, ab in die Schule!

Ich verlinke die Shorts beim Creadienstag und mach mich ebenfalls auf zur Arbeit!
Tschüßi
Eure VerenaLandFisch

Kommentare:

  1. Liebe Verena, die Hosen sind aber wirklich klasse geworden, würdest du nicht dazu schreiben das bzw wie Du sie genäht hast könnte man glatt lauben die seien gekauft. Echt super! Ich kann mir vorstellen, dass es gar nicht so einfach ist, es den Jungs nähtechnisch immer recht zu machen, COOL eben... mit den Hosen hat es jedenfalls geklappt!
    Wir haben ein super schönes Hobby, muss ich immer wieder veststellen :-). Liebe Grüße von der Insel, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, ich bin auch wirklich froh, mal den Geschmack der Jungs getroffen zu haben. Ganz lieben Gruß Verena

      Löschen