Samstag, 17. Februar 2018

Wie die Zeit vergeht oder ich hab mich schon wieder ne Weile nicht gemeldet...

...Huhu! Na, habt Ihr mich wenigstens schon ein bisschen vermisst? Ich hoffe doch. 😘😊
Auch in Zukunft wird es mal ruhigere Zeiten geben, Tage und Wochen, in denen ich nix poste, nicht lese, nicht antworten und bewerten kann. Ich habe keinen Terminplaner laufen, nachdem ich was einstelle. Es kommt einfach nach Lust, Zeit und Laune.
Das Leben 1.0 ist gerade sehr fordernd😑 und anstrengend, nicht alles läuft immer rund, und wenn es rund läuft, dann so richtig. 
Ich denke, es sollte trotzdem möglich sein, so eine Seite zu haben und hin und wieder zu zeigen, was im heimischen Atelier entsteht, halt hobbymäßig, keinen weiteren Zweck erfüllend und ohne Zwang. Denn Zwänge bestehen doch schon genug im Leben. Ich möchte einfach weiterhin meine Freude über ein genähtes oder anders gewerkeltes Teil mit Euch teilen.
Einfach so wie heute mit meiner Marnie, der dritten im Bunde, und zwar einer aus einem eher experimentellen Stoff für diesen Schnitt, aus Softshell.
https://tinalisa.de/produkt/marnie/
Ich war vorgewarnt, "fällt nicht gut, zu steif, nicht locker, keine Chance". Das stimmt auch alles, aber ich bin nicht ich, wenn ich nicht selbst teste, ob es nicht doch geht😀.
Und, naja, es ist wirklich so, Marnie fällt in Softshell nicht so toll wie aus den fließenden Stoffen. Ich liebe genau diese Marie aber besonders😉. Komisch, oder? Genau die würde ich gleich mal anziehen wollen, wäre es nicht noch so bitterkalt draußen. Ein bisschen warten muss ich wohl noch. Also zeige ich heute eben nur so einen kleinen Frühlingsgruß mit der Jacke und freu mich darauf, sie endlich tragen zu können.









Und damit wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende! 
Eure VerenaLandFisch

Kommentare:

  1. Eine tolle Jacke 😀
    Auch wenn du nicht so oft postest, freu ich mich deine Beiträge zu lesen.
    Glg, Geraldine

    AntwortenLöschen