Donnerstag, 7. Januar 2016

Mein Weihnachtskleid ...

...2015 möchte ich Euch nicht vorenthalten. Es ist noch am 24.12. morgens entstanden. Alles nähte Weihnachtskleider rauf und runter in den Blogs, ich nähte für Den das, für Diesen dies und Jenen jenes. Und die Zeit rannte mir davon, die Tage waren jedoch nicht länger als 24 Stunden. Und trotzdem wollte ich ein Weihnachtskleid, welches natürlich zu anderen Zeiten auch tragbar sein sollte.
Was lag näher, als den bewährten Ellaschnitt von Pattydoo herauszukramen. Ich habe allerdings noch eine Kurzarmvariante mit rundem Halsausschnitt vor kurzem dazu gekauft, die noch schneller zu realisieren und für mich als Strickjackenfan perfekt ist.
Das Oberteil nähte ich aus grauem Sweat, Rockunterteil aus bielastischem Jersey. Um das Ganze ein wenig feierlicher zu pimpen, habe ich dunkelrotes Samtband als Bindeband genutzt. Dazu nähte ich zwei Schlaufen an den Seiten. Wenn mir also danach ist, kann ich das Samtband getrost auch mal zu Hause lassen;-).
Die Covermaschine kam endlich mal wieder zu ihrem Einsatz. Sie hat es bis auf einige Patzer gut gemeistert. Ich denke, ich werde doch mal die wohl gerühmten schwarzen Nadeln ausprobieren und hoffe auf noch weniger Aussetzer. Eine Babylock ist ja bis auf weiteres nicht bezahlbar, so dass die gute alte Janome, noch das erste Covermodell, einfach Gas geben muss...
Tja, und hier bin ich am 24. Dezember mittags. Da konnte man sich noch kurz auf der Terrasse kurzärmlig abbilden lassen. Dafür wäre es mir derzeit zu frostig.






Verlinkt bei RUMS!
Bis bald!
Eure VerenaLandFisch

Kommentare:

  1. Ein super schönes Kleid und vor allem so flexibel tragbar, nicht nur zu Weihnachten. Weihnachtskleid ist such erst am 24. entstanden, ich verstehe dein Zeitmanagement bestens ;)

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schönes Kleid... Das rote Samtband ist toll dazu...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Kleid! Ganz entzückend finde ich dass der Pünktchenstoff auch am Halsbündchen eingesetzt wurde, das ist echt toll. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Kommt mir doch glatt bekannt vor, deine Ella! Habe ich im pattydoo-forum schon gesehen und fand sie schon da herrlich frisch und ich finde, der graue Stoff lockert das Kleid sehr auf. Sonst driftet man mit Pünktchen ja manchmal in die Schlafanzugsabteilung, aber das ist hier nicht der Fall! Gefällt mir sehr gut :)

    Liebe Grüße,
    niekie

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein sehr schickes Kleid! Und im Frühjahr und Sommer lässt sich das bestimmt auch noch prima tragen!

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. ein tolles Kleid!!!Ich mag den Schnitt - der steht dir auch fantastisch :)
    GLG, Geralidne

    AntwortenLöschen