Sonntag, 22. Juni 2014

SiebenSachenSonntag am 22.Juni.2014 "Mit wehenden Fahnen..."

oder auch Tüchern, denn hier stürmt es wieder gewaltig, und das ist ein Wetterzustand, den ich, obwohl schon immer ein Küstenkind gewesen, nicht vertrage. Naja, aber wir wollen mal nicht meckern, immerhin scheint die Sonne und erfreut damit zumindest schon mal die Urlauberherzen unserer Region.

In der letzten Woche, oder ist es nun sogar schon zwei Wochen her, habe ich den SSS irgendwie verpasst, privater Trubel haben ein Mitmachen unmöglich gemacht. Aber heute bin ich wieder dabei.
Nach einer Idee von Frau Liebe und nun seit ziemlich langer Zeit bei Grinsestern sammeln wir uns mit unseren Sieben Sachen, die wir an Sonntagen immer mit unseren Händen tätigen.

Und hier sind sie auch schon, meine sieben Bilder des Tages:


Geschnippelt, Obst für den Frühstückstisch. Ach, der Sommer mit seiner wunderbaren Vielfalt ist Klasse!


Eingecremt, meine trockene Haut nach dem Duschen


Getätigt, die in der Woche vernachlässigten Überweisungen. Grrr, da schaue ich anschließend immer ungern auf den Finanzstatus...


Gesteckt, ein paar Rosen aus unserem Garten in eine Vase, um auch innen das Herz zu erfreuen.


Gerührt, einen leckeren Selterskuchenteig, der hier bei Allen immer sehr gut ankommt. Die Abmessungen mit einer Tasse sind genau das Richtige für mich, denn leichter geht's nicht ;-).


Geprügelt, und zwar gemeinsam. Schnitzel schmecken doch so dünn immer am besten.


Angezogen, meine neuen Strümpfe nach dem witzigen Freebook von Cherry-Picking. Vielen Dank für die Möglichkeit zum kostenlosen Nutzen! Ich bin vorher noch nie auf die Idee gekommen, Strümpfe zu nähen, dachte, das ist doch wirklich zu freakig... Aber nun bin ich überzeugt, dass es die perfekte Verwertung meiner Minijerseyreste ist. Ich kann doch sowas immer so schwer entsorgen, mein Herz blutet bei solcherVerschwendung. Bequem sind die auch noch. Was will man also mehr?


Euch allen wünsche ich noch einen schönen sonnigen Sonntag, nun schon offiziell kalendarisch im Sommer:-)! Eure VerenaLandFisch

Kommentare:

  1. also die genähten Socken sind ja wirklich stylisch !!!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Strümpfe sind echt klasse! Muss ich mir unbedingt merken....;-).

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  3. Also, um die Strümpfe schleiche ich ja auch schon eine gefühlte Ewigkeit herum, ich denke, ich werde meinen Resten nächste Woche auch mal zu Leibe rücken!

    Viele Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  4. Was ist besser, als gehäkelte Socken?
    Eindeutig genähte. Die sind ja wahnsinnig toll, vor allem mit den kleinen Segelbooten! *___*
    Das muss ich auch mal probieren!

    AntwortenLöschen
  5. Hi!
    Die Socken sind ja mal cool! ich hab ein ganzen buch über genähte Socken aber noch nie genäht!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Das Rezept für den Erdbeersirup ist von hier: http://www.livingathome.de/essen_geniessen/rezepte/detail.html?rezeptid=14504
    Ich hab nur die Verbene durch Zitronenmelisse ersetzt und kein Erdbeergelee gemacht sondern alles Sirup. Viel Spaß beim Nachkochen!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den link! Ich werd's auf jeden Fall mal probieren. Lg Verena

      Löschen
  7. Die Socken sind ja so witzig! Und wenn sie auch noch bequem sind, super!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen