Donnerstag, 8. September 2016

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer...

aber einige Schwalben schon ein bisschen Herbst. 
Obwohl es im Moment noch mal richtig schön warm bei uns ist, ist doch schon so ein bisschen Herbststimmung, die Tage werden kürzer, und ein wenig Laub fällt bereits von den Bäumen, selbst einige Kastanien und Eicheln sind schon zu finden. 
Ich zeige heute, wie langweilig;-), ein Shirt. Ich habe mich allerdings mal aufgerafft, einen anderen Schnitt zu nutzen. Ich habe den schönen Schwalbenjersey bei "Alles für Selbermacher", einer meiner liebsten Internetstoffdealer gekauft, den kostenlosen Schnitt "Muttis Shirt"(Made for Motti) habe ich hierher, kann man auch als Kleid nähen. Ich kann ihn sehr empfehlen, gefällt mir irgendwie besser als das KimonoTee, was ich auch schon mehrmals vernäht habe. Zum neuen Schnitt wollte ich auch mal die schönen Halscovernähte arbeiten, die ich bei einigen Bloggern so bewundert habe. Ich hatte wohl nicht ganz die richtigen Einstellungen, ein wenig hat sich das ganze verzogen, aber irgendwie gefällt mir das so ganz gut, sieht dadurch auch wieder gut aus. Ich trage das Shirt gern, und für ein Mädchen meiner Krippengruppe sind die Schwalben der Hit:-).








Damit schicke ich das Shirt zu RUMS !


Kommentare:

  1. Ein super schönes Shirt! Besonders der Ausschnitt ist ja spannend.

    Alles Liebe,

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Julia, das ist auch gar nicht meine große Erfindung gewesen. Ich hatte es zum Beispiel schon so bei Jomastyle gesehen. Mir hat's sofort gefallen. Allerdings bekommt sie die Nähte besser hin;-). Lg Verena

      Löschen