Mittwoch, 28. September 2016

Jeans trifft Punkte

Tatsächlich habe ich es nun endlich geschafft. Den Jeansstoff habe ich vor Monaten erworben, das Schnittmuster (aus der Ottobre Woman Herbst-Winter 5/2007) schon vor Urzeiten kopiert und doch erst jetzt die richtige Motivation gefunden. 
An einem Nähnachmittag am Wochenende mit einer lieben Freundin konnte ich meine erste Jeans nähen, Hosen gab es ja schonmal. Der Schnitt ist ja für gerade und ausgestellte Beine erstellt. Ich habe mich für die ausgestellten Beine entschieden und es noch nicht bereut. Ich mag ein wenig Schlag einfach. 
Ich bin recht zufrieden mit dem Schnitt, die Beine sind endlich mal richtig schön lang. Ich hatte am Saum 5 Zentimeter zugegeben, aber im Endeffekt dann wieder abgeschnitten, weil es zu lang war. Bei Körpergröße 1,75 m sind mir die Sachen einfach oft nicht lang genug. Das Nähen war recht einfach, einzig mein Seitenverkehrttick kam mal wieder zum Tragen..., ich habe die Kleingeldtasche links statt rechts aufgehängt, aber das stört mich selbst nicht. Es ist eben das kleine Manko. Außerdem habe ich keine Nieten verwendet, das stelle ich mir bei einer weiteren Hose noch nett vor. Dafür gab es einen echten Jeansknopf als Verschluss. Also, alles in allem bin ich zufrieden. Über einen "Katzenbart" ärgere ich mich auch bei gekauften Hosen nicht mehr, muss an meinem Körper liegen. Es wirft immer irgendwie Falten, egal, wie ich Im Schrittbereich die Kurve verändere. 

Kombiniert habe ich die Jeans heute mit einer Pünktchenbluse nach einem Schnitt aus diesem Buch, seitlich gerafft. Noch ist es ja relativ warm, und mit dünnem Strickjäckchen eine gute Kombi. 












Ich verlinke beim MeMadeMittwoch und freu mich, dass schon wieder Halbzeit die Woche ist.
Eure VerenaLandFisch


Kommentare:

  1. Deine Kombination gefällt mir sehr, sowohl von den Schnitten als auch von den Farben. Die Jeans sieht so sauber genäht und professionell aus, und die gelbe Punktebluse ist einfach Zucker!

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Eine super schöne Kombination. Die Jeans sitzt perfekt und die Pünktchenbluse ist einfach herrlich ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. hast u wirklich alles toll hin bekommen. zuerst habe ich mir impost nur die fotos angesehen und dachte es ginge nur um die bluse, erst bei lesen kaapiere das du die hose auch selbst genäht hast, sowas... und dann so akkurat, wie gekauft...
    sieht beides super klasse aus. der blusenschnitt gefällt mir prächtig, mit den raffungen an den seiten, gemau mein ding!
    liebe grüße von der insel, mandy

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das schaut superschön aus! die Hose ist toll und mit der gelben Punktebluse einfach hinreissend. Die vielen schönen Details an Deiner Hose bewundere ich, dafür fehlt mir zuweilen die Geduld - zumal ich ohnehin nie etwas in Taschen stecke. Aber die Taschen machen schon eine Menge her, das muss ich sagen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen