Dienstag, 6. Dezember 2016

Ein Puppentraum...

...wird zu Weihnachten hoffentlich für ein kleines Mädchen wahr. Ich wurde gebeten, eine Garnitur für einen roten Puppenwagen (so einer, wie ich ihn noch als Kind hatte) zu nähen. Ich hatte freie Hand bei der Stoff - und Farbwahl. Oft kommen ja meine Ideen erst beim Nähen. Das Einzige, was vorher plant wird, ist die Wahl der Stoffe für ein Projekt. 
Die Unterlage habe ich in Dunkelblau mit Sternen genäht, gefüttert mit Volumenvlies. Kissen und Zudeck sind aus schlichten Baumwollstoffen genäht, da war noch die Möglichkeit, ein Hinguckerstöffchen mit einzuarbeiten. Ich habe noch ein lang gehütetes Schätzchen von Kokka lagern gehabt, den Katzen konnte ich nicht widerstehen. Daraus habe ich auf dem Vorderteil des Deckbetts eine Tasche aufgehängt, in der ein Kuscheltier fürs Püppchen Platz findet, ebenso wie Nuckel, Flasche, Tuch und und und. 
Das Kuscheltier entstand nach einer Datei für die Stickmaschine von StoffCut, einfach zuckersüß. 
Ich hoffe, bei der kleinen Maus kommt der neu gestaltete Puppenwagen gut an, und sie führt ihn uns dann im Kindergarten mal aus. 
Und weil ich mal endlich wieder richtig kreativ sein konnte, schicke ich diesen Post heute zum Creadienstag







Einen schönen Nikolaustag wünscht Euch
Eure VerenaLandFisch!

Kommentare:

  1. Oh, wie süß! Vor allem das Bärchen hat es mir angetan. Wie treu das guckt! =)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. Da wird sich aber jemand freuen.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen