Sonntag, 22. Oktober 2017

Möwe trifft auf Windrose und beide auf Tiffany

Häh? Was will sie?

Ja, ich hatte ja versprochen, hier geht's rund die Tage. Hier will Kleidung vom Probenähen zur "Herbstkollektion" von Tinalisa gezeigt werden, die still und heimlich genäht wurde. Es ist aber auch immer eine Geduldsprobe, die Teile eines Probenähens so lange, es kommt einem zumindest ewig vor, unter Verschluss zu halten.
Was gestern noch so schlicht daher kam, zeigt sich heute mit anderem Stoff und in Volantversion  wieder völlig anders:
"Tiffany" aus Bianca Foil (die liebe Tatjana von by-mami hat mich dieses wundervolle Gewebe testen lassen).
Dass ich mich hier mal wieder maritim ausgelassen habe, brauche ich nicht zu erwähnen. Es war mal wieder soweit:-). Ne kleine Bootsclutch habe ich aus dem Stoffrest noch dazu gebastelt.







Genäht habe ich: Schnitt "Tiffany" von TinalisaSchnittdesign, alle Einführungsangebote findet Ihr hier.
Bestickt wurde mit Elementen aus der Serie "Vintage Maritim" von RockQueen, Anker: von Himbeerdesign
Stoff ist: Bianca Foil von by-mami ( Da gibt es sooo schöne Stoffe zum fairen Preis.)
Ach so, ich will das Shirt nicht vergessen: eine Lady Mariella von Mialuna:-)

Ich gebe das einfach heute mal komplett an. Vielleicht mögt Ihr gern mal stöbern gehen. 



Kommentare:

  1. Liebe verena, weisst du was ich so toll finde nach dem probenähen? Dass nochmals jede kombi die absolut verdiente volle aufmerksamkeit erhält! Also deine heutige kombi macht mich gleich nochmals sprachlos! Perfekt 👌! Und dein rot ist auch dabei😍 Und ich glaube, du hast es geschafft, dass ich mir ein neues sm zulegen muss: die lady mariella, hab ich mir das doch schon so oft überlegt! Herzlichst katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin, ich Danke für deine lieben Worte. Jetzt merkt man erstmal so richtig, was alles entstanden ist in den letzten Wochen, wie wahr! Und du glaubst nicht, wie ewig ich den Schnitt von Mialuna habe, ewig. Nun wurde er endlich mal genäht, und er ist toll, so wie eben die Schnitte von ihr sind. Ich mag die fast alle. Lieben Gruß Verena

      Löschen
  2. Total klasse und wunderschön, alles - oben wie unten. Liebe Verena, Du hast es drauf !!! Maritim mag ich ja sowieso immer, die Kombi rot blau weiß hat einfach etwas frisches, waches... absolut zeitlos. Da hast Du Dir etwas tolles gezaubert.
    Momentan verbringe ich viel mehr Zeit beim häkeln als beim nähen, dabei hatte ich sooo viel was genäht werden sollte... na der Winter kommt erst noch, da bleibt dann hoffe ich viel Zeit übrig.
    Du fragtest nach meiner Fotoausrüstung, ich habe 2 Kameras, beide von Sony, identisch zu bedienen, eine kleinere, die Sony DSC-HX60 (sie hat WiFi), die passt auch in die Handtasche. Und die Sony DSC-HX300, die ist mir so für täglich zu groß, ich liebe sie trotzdem, die Fotos sind einfach schön. Mein Freund hat den Nachfolger, Sony DSC-HX400 (auch mit WiFi). Die Kameras sind sich sehr ähnlich. Wir nutzen sie quer Beet, so wie es passt. Ein Objektiv habe ich nicht, mir reichen die Kameras so wie sie sind und ich nutze nur die automatic Einstellung, ich will da nicht manuell scharf stellen müssen.
    Auf jeden Fall gehe ich nie ohne Kamera aus dem Haus, auch zur Arbeit nehme ich eine mit, ohne kann ich gar nicht, ich könnte ja etwas treffen was unbedingt fotografieren muss... ;)
    Ich wünsche Dir och eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel, MAndy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mandy, das ist die richtige Einstellung. Ich versuche die Kamera nun auch immer mitzunehmen. Danke für deinen ganz ausführlichen Bericht. Das mit der kleineren habe ich auch schon oft überlegt. Ich habe eine Canon 600, und die liebe ich auch heiß und innig. Lieben Gruß Verena, und danke für Deinen lieben Kommentar!

      Löschen