Sonntag, 27. April 2014

SiebenSachenSonntag am 27.04.2014

Heute bin ich nach längerer Sonntagssendepause mal wieder mit dabei.
Wie immer treffen sich alle SSSer bei Grinsestern. Die ursprüngliche Idee stammt von "Frau Liebe". Los geht's!

Heute Morgen ein leckeres Ei von garantiert glücklichen Hühner in der Topf gelegt.


Das Liedblatt beim Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden hingelegt (dieses Jahr haben das unsere großen Mädels gemacht, außerdem war der Gottesdienst gleichzeitig Radiogottesdienst beim Deutschlandfunk, also Aufregung pur). Sie haben das sehr gut gemeistert.


Eines von sieben Knopflöchern am neuen Sommerrock (Schnitt aus der neuen Burda Easy) aufgeschnitten. Wie gut, dass meine Maschine diese Knopflöcher jetzt ohne Probleme meistert und alle gleich schön sind...


Einen von sieben Knöpfen angenäht (ich mache das eigentlich von jeher immer per Hand). Danach hatte ich keine Lust mehr.


Bisschen im Garten gescharrt und das Tränende Herz bewundert. Es blüht jedes Jahr so herrlich in der Mitte unseres Steinwalls und ist damit der Hingucker.


Da wir heute eine Freundin mit Kindern hier bei uns hatten, hab ich den Backofen angeschmissen;-) und ein leckeres Pfirsichtörtchen mit Vanillebuttercreme gebacken. 


Nicht zu vergessen, mussten heute wieder alle Schulsachen zusammengeräumt werden, denn morgen beginnt auch für alle Prerower Kinder wieder die Schule nach den Osterferien. 

Euch allen noch einen schönen Restsonntag! Kommt gut in die Woche und genießt das fast schon frühsommerliche Wetter! 
Eure VerenaLandFisch













Kommentare:

  1. Das tränende Herz hab ich auch im Garten - eine meiner Lieblingsblumen - leider blühen sie nur jetzt.
    Die Torte schaut lecker aus :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. Wudnerschöne Bilder... was genau ist das denn für ein Teilchen, um die Knopflöcher zu öffnen? Sieht toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das fast wichtiges Nähzubehör, das ich besitze, ein Nahttrenner. Und zwar nicht so ein kleiner, der immer beim Zubehör dabei ist, sondern der ergonomisch geformte von Prym. Ich finde ihn wirklich super und vor allem auch zum Öffnen der Knopflöcher. Lg Verena

      Löschen