Donnerstag, 6. November 2014

Eine Hülle nicht für mich,

sondern für mein Tablet. Das ist lang überfällig. Die gute alte, wenn auch selbstgenähte, Tasche hat nun ausgedient, etwas nettes Neues musste her.
Richtig schönen eisgrauen Filz suchte ich mir dafür aus. Die Schlummerkatze (vor kurzem von mir für mich digitalisiert), ein Pünktchenknopf und etwas gepunktetes Schrägband sind einzige Zierde an dieser Tasche. Genauso gefällt es mir auch und erfüllt den Zweck auf die schöne Art, mein Tablet ist staubgeschützt. Da ich es eh immer in eine große Tasche stecke, ist eine weitere Polsterung nicht nötig.
Einen Schnitt benötigt man natürlich nicht, lediglich die Maße mit entsprechenden Zugaben sind zu nehmen und dann schneidet man in einem Stück zu.
Jetzt brauche ich noch ein kleineres Täschchen für Kabel, USBStick und kleine Verbindungskabel, eventuell Kopfhörer. Mal sehen, ob ich das aus den Resten der Filzplatte noch hinbekomme.
Und natürlich ist es mein Tablet, dementsprechend nur meine Tasche, und ich gedenke auch nicht, zu teilen;-).







Viel Spaß nun beim virtuellen Rundgang bei RUMS! Mal sehen, was der Rest der Selbermachernation so alles zeigen wird. Eure VerenaLandFisch

Kommentare:

  1. Superschön dein Täschchen in so edelem grau!!!
    Gefällt mir sehr...
    Einen schönen Tag wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Ich finde Wollfilz mit kleinen bunten Highlights so eine tolle Kombination :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  3. Die ist echt super geworden!!! :-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen