Dienstag, 12. August 2014

Marmeladenglas zweckentfremdet

Ich hatte ja schon kurz am SiebenSachenSonntag ein kleines Hinweisbild gepostet. Ich habe hier immer so herrliche Marmeladengläser vom Erdbeerhof stehen, wir alle lieben die Marmelade. Marmeladenkocher vom Dienst ist mein Vater, da stauben wir das ein oder andere Mal ebenfalls Marmeladenexperimente ab, auch sehr lecker. Und, auch wenn ich selbst gern welche zubereite, tue ich dies immer weniger aus besagten Gründen. Die Gläser sind jedoch immer zu schön, um sie in die Glastonne zu werfen, und so habe ich eine weitere Möglichkeit für mich Nähnerd gefunden, sie zu nutzen.
Ich brauchte für meine Dekoknöpfe, zum Nähen habe ich viele mehr, eine schicke Aufbewahrung. Ein solches Marmeladenglas sieht natürlich so schon ganz nett aus mit dem karierten Deckel und so, aber mir reichte diese Aufmachung natürlich nicht. Und so gab es eine Banderole aus Stoff, flexibel in der Breite, damit auch breitere Gläser mal in den Genuss kommen können und auch beidseitig verwendbar, darum mit Klettband versehen. Ich mag ja immer gern rot und grün als Farbkombi, also verwendete ich die dafür auch. Ich wählte Stoffe aus Buttinettepatchworkpaketen. Der Deckel ist mit einem Jerseyrest versehen, plus innen zum Verdecken der Nahtzugabe einen Lederrest. Ich finde, Jersey schmiegt sich so schön um den Deckel. Meine Knöpfe als ITüpfelchen dürfen natürlich nicht fehlen. Ein dünnes grünes Dekoband ziert als Schleife den Glashals.
Und nun sehr Ihr ein paar Bilder. Ich hoffe, Euch gefällts! Die Glasverschönerung hat hier im Haus jedenfalls noch kein Ende genommen:-).














Und nun schnell damit zum Creadienstag!





Kommentare:

  1. Die flexible Banderole gefällt mir sehr gut. Bisher habe ich Marmeladengläser noch nicht verschönert. Aber bei Wiederverwertbarkeit werde ich jetzt doch mal drüber nachdenken.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee :) Witzig - aus dem gleichen Apfelstoff hab ich grad ein Handytäschchen (noch nicht gepostet) genäht :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen