Mittwoch, 12. Juni 2013

MMM am 12.06.2013 "Mädel, komm bald wieder...:-)"

Hallo alle zusammen,

heute wird ein toller Tag. Das verrät uns der Wetterbericht... Mal sehen, ob die 20 Gradmarke heute wirklich geknackt wird. Also denke ich, ich passe mich mal diesem Traumwetter an und hole aus den Untiefen meines Kleiderschrankes mein Matrosenkleid heraus, das ich mir mal 2007 nach einem Schnitt aus der Burda nähte. Es hat ja mit Matrose nicht viel zu tun, aber der große Kragen und die Farben wirken doch irgendwie maritim und passen einfach hierher. Ich trage es gern, denn es ist aus herrlichem Leinen, das sich so schoen kühl auf der Haut an heißen Tagen anfühlt. Und wenn in der Kita heute matschen angesagt ist, kann man das gute Stück bequem in die Waschmaschine werfen ohne Verluste. Nun ein paar Bilder des Kleides an der Frau:







Und wenn ihr weitere Beispiele selbstgenähter Kleidung am Modell sehen möchtet, dann folgt mir doch mal zum zweiten MMM im Juni. Da geh ich nämlich auch gleich mal schauen und lass mich inspirieren:-). Tschüss Eure Verena

Kommentare:

  1. Sehr schönes, elegantes Kleid! Steht dir super!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ahoi! Ich habe auch gleich an Matrosen gedacht - die hübschen schwarzen Akzente und der ausladende Kragen tun da einiges dazu. Sehr hübsch das Kleidchen!

    Aber sag mal liegt die Taillennaht zu tief oder muss das so?

    Segel setzen und einen schönen Tag wünsche ich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein hübsches Kleid und mit den dunklen Akzenten gefällt mir das super gut.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, welch wunderschönes Kleid! So eines brauche ich auch. Unbedingt. Sofort!! Ich werde gleich heute abend mal mein Burda-2007-Archiv durchforsten....

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Kleid! Ich liebe auch so praktische waschbare Kleider ;-))
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  6. Dank euch allen! Und swinginCat: ich glaube, das mit der Taille war so im Schnitt. Gefällt mir eigentlich auch gerade gut;-) lg Verena

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht perfekt aus für heiße Tage! Und schön mit den Kontrasten. Und ich mag runtergesetzte Taillenlinien auch sehr...
    Eine Frage hätte ich zum Schnitt: Rutscht denn der Kragen seitlich weg oder bleibt im Alltag alles da, wo es vorgesehen ist?

    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bele, also bei mir rutscht da jetzt nichts seitlich weg. Muss man austesten. Lg Verena

      Löschen
  8. Wunderschön und wahrlich maritim aber herrlich luftig und schmeichelhaft für jede Figur. Ich bin begeistert von Deinem Kleid und wünsche Dir viele Sonnentage, damit es oft getragen wird. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Schnitt, ich mag die Knopfleiste bis zur Taille und den großen Kragen. Und die dunklen Knöpfe und Akzente zum hellen Stoff gefallen mir auch sehr gut. Ein sehr schönes Sommerkleid und sehr praktisch, dass es pflegeleicht ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Das ist aber ein sehr schönes Kleid. Die dunklen Akzente sind eine tolle Idee. Gefällt mir sehr gut. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Noch mal ein dickes Dankeschön für die netten Kommentare. Freu mich sehr darüber. Ich hab noch mal gekramt wegen dem Schnitt: es muss die Nr 139 aus der Burda 06/2007 sein. Ich glaube, das Kleid war in der Zeitung damals Braun und schwarz, aber ich bin nicht sicher. Lg

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid sieht echt super toll aus!
    Sehr schöner Schnitt!
    Schönen Abend noch,
    LG Line

    AntwortenLöschen